Archiv

der KRAKEN

irgendwie hatte ich mir mehr erwartet vom fluch der karibik 2.
mehr action. mehr spannung. mehr handlung. mehr film. mehr sinn. mehr humor. mehr alles eben.
gut. johnny war brilliant. orlando bloom konnte man sich auch noch anschaun. papagei und äffchen sowieso aber was macht super-lizzy zwischen den ganzen tollen halbnackten geschundenen männerkörpern? das war echt ärgerlich. nicht weil keira knightley hässlich wäre. auch nicht weil sie schlecht spielen würde. auf keinen fall. aber es macht mich so verdammt wütend das sie orli heiraten darf und sich trotzdem mit johnny rumbeißt. die plöde kuh. und am schluss geht sie dafür nicht mal drauf... das ist wirklich fies. würde ich doch (fast) alles dafür geben einmal an einen dieser zwei männer ranzukommen... *heulplärr*
ach naja. ich hab meinen everydayhero und captain jack sparrow, will turner und elizabeth swann können sich in der karibik mit schleimigen monstern rumschlagen. irgendwie ist das leben doch fair.


so. ich geh jetzt rauchen ... gaaanz ungesund... und dann is zeit fürs bett... gaaanz alleine
buenos noches.

5 Kommentare 2.8.06 00:54, kommentieren



Berlin, Berlin #2

nele = mal wieder glücklich.

bin in berlin... und das leben ist schön. zumindest solange wie sich meine beste freundin grade nicht mit meinem freund fetzt oder mein freund mit meiner besten freundin?? naja- wie auch immer... auf jedenfall wird berlin mit jedem mal besuchen schöner... aber ich wollte ja nicht mehr schwärmen (*gg* ich weiß du wärst auch gerne hier tom, aber man kann nicht alles haben im leben )

hab am mittwoch, noch in dresden, "und nächstes jahr am balaton" gesehn... war mit nevena in der schauburg im hofkino und der film war toll... ist von 1980 und absolut empfehlenswert! urlaubsstimmung für alle die gerne trampen und dabei "immer neue, lustige leute kennenlernen" wollen

ich werd jetzt RAUCHEN - jammy, keine billigen tschechischen zigaretten... sondern viel zu teure tschechische zigaretten...

ab dienstag dann mehr... es sei denn mir ist zwischendurch mal sehr, sehr langweilig
adios

1 Kommentar 4.8.06 16:49, kommentieren

back in black

und ein weiteres mal bin ich wieder in dresden angekommen. diesmal ohne unfall dafür in einem schicken silberfarbenen chrysler. *rrr* (glücklicherweise hab ich geschlafen, stefka meinte der fahrstil von dem typen wär furchtbar gewesen...)

montag abend waren wir in berlin im g2 club. komischer club. also nichts gegen den club... aber es waren echt wenig leute da... und obwohl pacou aufgelegt hat, von dem ich ja normalerweise sehr viel halte, war die musik... ähm... gut. reden wir nicht weiter drüber.

>>es gibt noch etwas zu berichten: taTaTA: heute am 09.08., vor genau 20 jahren kam stefka auf die welt. und weil wir das alle so toll finden wird das ordentlich gefeiert!
alles liebe und gute zum geburtstag süße <<


so. einen netten link hab ich noch, für alle die vögel mögen... oder sie gerne mal mit roten high heels bewerfen:
http://crass.on.ru/flash/bbird.html

also dann... bis die tage... hoffentlich wieder in berlin... ;(
ciao

3 Kommentare 9.8.06 19:31, kommentieren

extrem-shopping

was macht frau wenn alles schief läuft?
- - - shoppen gehn natürlich.
also jedenfalls ich. also wenn geld da ist... also wenn ich grade mal... und so... also nur heute
mein lieber cousin k.a.y. hat sich breitschlagen lassen mit mir ne neue hose kaufen zu gehn. bin ja mal gespannt ob er drauf besteht mit in die umkleidekabine zu kommen. der plödi. -.-
@knusper das würd ich natürlich nie zulassen.
naja... abgesehn von schönen aussichten auf mrs. hippie, nen caramel macchiatto im kontinental und dem ein oder anderen neuen kleidungsstück, bin ich immernoch, oder schon wieder oder wie auch imemr, extrem traurig berlin verlassen zu haben.
hab voll sehnsucht. nach der stadt. nach der u-bahn. nach dem starbucks oder dem balzac. und nach knusper.

gut. ich werd dann jetzt mal wieder un so...
@moralapostel-oder-wie-auch-immer : wenn du mein papa bist: sorry, dad. i really don´t want to make you angry!!
wenn du nicht mein papa bist - wer verdammt nochmal bist du dann? ich bin am verzweifeln, bitte, bitte: wer bist du??

bis denn dann

5 Kommentare 10.8.06 14:45, kommentieren

Norwegen vs. Ostsee

tja. das wars dann wohl mit norwegen. ruben kommt nicht mit. stefka kann nicht mit. rico will nicht mit. und ich hab keine lust auf familienzusammenführung im urlaub, also werd ich mich hüten alleine mit meiner mutter dorthin zu fahren.
aber dafür fahren rico und ich nächste woche an die ostsee. nicht lange, nur für drei, vier tage, aber wenigstens was
gestern hab ich noch mit lieblingsruben fußball geguggt. borussia gegen bayern. *heul*
immer war ich für die bayern, mein ganzes leben hab ich dortmund gehasst und dann bin ich mal in einem spiel für die gelb-schwarzen und da verlieren die natürlich. und das auch noch 2:0 . son mist. aber okay. war nur der bundesligaauftakt. mal sehn wie die anderen so spielen

so. ich muss jetzt weiterhin billig zeltplätze rauskramen oder billigho&hostels... ma guggn was es jetzt noch so gibt da oben an der küste

bis denn dann

@else hey du - wusste gar nich das du mein blog liest bin in zwei wochen oder so wieder in berlin, dann können wir ja mal was trinken gehn gruß aus dresden

12.8.06 10:50, kommentieren

nele allein zu haus

hm. jetzt sind sie weg. mama samt freund und gepäck und auto.
irgendwie ist die wohnung plötzlich so groß und leer und still. und ich wär soo gerne mitgefahren. die dürfen heut nacht fähre fahrn über die ostsee von sassnitz nach trelleborg.
aber na gut. daran kann ich jetzt auch nichts mehr ändern.

gestern abend war martin da und wir haben uns zusammen "ritter aus leidenschaft" angeschaut. mit heath ledger. das ist der blonde aus brokeback mountain. toller schauspieler, wobei ich an dem film eigentlich nur die musik gut finde. naja...

irgendwie interessant. ich hab so ein komisches gefühl im bauch. es ist das erste mal, dass ich so richtig lange allein hier bin. sonst war immer ich diejenige die auf reise gegangen ist und die anderen sind zu hause geblieben... damit komm ich noch nicht so richtig klar. es ist irgendwie traurig. so alleine. naja. wahrscheinlich ist das gewohnheit und in ein paar tagen weg.

mal sehn.
ich hör jetzt besser auf. irgendwas machen und die leere wohnung ausnutzen. vielleicht mein zimmer streichen oder so?

2 Kommentare 13.8.06 19:02, kommentieren

schlaflos in striesen

ich hab die nacht durchwacht. irgendwie gehen mir soviele gedanken im kopf rum... vorhin waren noch kay und stefka da und wir haben uns gaaanz viele filme angesehn. "the untouchables" mit kevin costner und sean connery, dann "zwei vom affen gebissen" und "zwei außer rand und band" mit terence hill und bud spencer. und jetzt bin ich hier. und immernoch munter. in der letzten halben stunde ist es hell geworden. so richtig fies mit licht und allem drum und dran. irgendwie gar nicht schön. keine sonne aber das plöde licht nervt meine augen trotzdem. vielleicht sind sie doch ein bisschen müde. ich sollte sie mal fragen: "nele an augen - seid ihr müde?" augen an nele: "wir können nicht sprechen!"
hmpf. na gut. dann eben nicht.
aber ich geh jetzt dann trotzdem endlich mal schlafen. bis heute mittag. ausnutzen das keiner da ist der mich weckt. *hehehe*

1 Kommentar 14.8.06 06:02, kommentieren