Archiv

man ist niemals irgendwo 100% richtig...

aber manchmal ist man falsch.



zum beispiel am computer vom knusper, wenn dieser telefoniert.
oder auf der weihnachtsfeier des freundes, wo das einzig bekannte gesicht das etikett des kalifornischen rotweins zu sein scheint, an den man sich den ganzen abend klammert.
oder auch in berlin.

aber sonst ist alles echt schön. so kalt und grau und großstadttaubenbekackt. also das berlin-feeling wie´s leibt und lebt.

fehlt nur noch wie ein echter berlin-neuling völlig breit von der warschauerbrücke zu kotzen. aber dieses event liegt noch vor mir (und vor euch natürlich auch!)
*gg*

danke an alle berliner die mich jeden tag freundlich anschaun und mir den start hier leichter machen (was manchmal aufgrund der gelb-und goldzahn modernität fehlschlägt, aber meistens funktioniert), danke an die berliner weihnachtsbäume, die berliner trash-läden, die berliner originale und die berliner kindl.

möp. nee, im ernst. berlin ist multikulti, bunt, auf acid und laut.
dresden ist verdeutscht, barock-knufflig, bekifft und "walking on sunshine"...

fazit: same shit, different town. *lol*


bis bald

3 Kommentare 8.12.07 19:15, kommentieren



Halleluja

ho ho ho... willkommen beim weihnachtswahnsinn 2007.

es folgt eine herzliche einladung zum gemeinschaftlichen kassendrängeln, geschenke wegschnappen, über die überfüllte stadt meckern und sinnlos geld raushaun.

schöne aussichten oder?

aber mal im ernst. ich wollte mich am montag ganz gemütlich mit meiner lieben katzenfrau in die neukölln arcaden begeben, nur um ein bisschen rumzuschaun, vielleicht einen kaffee zu trinken und ein bisschen zu quatschen.
aber das war einfach unmöglich.
es fing schon in der u-bahn an. ich steh unschuldig am hermannplatz rum und warte auf meine u7, die kommt dann auch und ist zwar voll, aber ich hab noch einen platz bekommen.
plötzlich schubst mich von hinten ein kreischendes ungetüm einer frau "ey ick hab jesacht, du sollst mich hier auch noch jeinlassen..."

hm. frage: sie schubst mich, ich und zwei andere fallen um. trotzdem kein platz mehr. fazit: wir umgefallen, sie immernoch draußen. das ist doch nicht normal?

naja... wie auch immer. alle beteiligten haben ohne innere verletzungen überlebt. juhu - rathaus neukölln (zwar nur eine station, kam mir aber wie ne ewigkeit vor...) ich springe freudestrahlend aus der u-bahn und die nächste tortur erwartet mich. soviele menschen - wo muss ich lang?
ich geb ja ungern zu, dass ich echt klein bin, aber ich hatte das gefühl, als ob da ein underground-treffen der 1000 größten berliner stadtfand... auf jedenfall nele=klein=blind.
es hat ewigkeiten gedauert, bis ich wusste zu welchem ausgang ich musste und dann in welche richtung der karl-marx-str....

aber dann - endlich - bin ich da: die neukölln arcaden ragen vor mir auf wie eine rießige burg. mein wolkenschloss, mein paradies. meine rettende festung. hach.
ich bin noch völlig im endorphin-rausch, als mich ein kleiner quälender gedanke ins linke ohr zwickt:
wo genau ist die katzenfrau nochmal? ... mediamarkt? okay...
ab in den mediamarkt. oh. mediamarkt ist rießengroß...

nele rein - freudengeschrei!! jahh - die katzenfrau steht an der kasse und ich bin erlöst.

hm... endlich war mein leid zu ende. und dann wollte die katzenfrau nichtmal kaffee trinken. naja. was solls. hab ein eis gegessen.

so. und nachdem berlin mich so grenzenlos verunsichert hat, werde ich mich jetzt heimwärts wagen... dresden. ich komme.

aber freitag abend hat mich das grauen wieder.
bis dahin - hasta la vista, berlin-baby.

und euch wünsch ich wunderschöne weihnachten, sollte ich nciht nochmal dazu kommen, es persönlich zu machen, oder hier nochmal zu schreiben!
viel spaß bei euren lieben und schöne geschenke

1 Kommentar 19.12.07 11:06, kommentieren



ja... habs offensichtlich doch noch geschafft, euch offiziell blogger-weihnachtsgrüße da zu lassen

ich wünsch all den gelangweilten menschen, die selbst zu weihnachten noch mein blog lesen alles liebe und gute für die weihnachtstage und feiert schön mit euren lieben, lasst es euch gut gehn, trinkt nicht zuviel und entspannt euch

Fröhliche Weihnachten!

23.12.07 09:58, kommentieren

Yehaaa geschafft. (fast)

heyheyhey ich habs echt überstanden. weihnachten ist vorbei. und es war sogar echt in ordnung.

so ganz ohne "das-geschenk-ist-aber-schön-heuchelei"(@lieblingsmensch: hey - ich hab das geschenk sogar mit nach dresden genommen UND benutzt... *gg*).

vorteil daran, wenn man vorher sagt, dass man keine geschenke will - man bekommt auch keine blöden

tja... auf jedenfall hab ich heiligabend erst zu hause, mit meiner mom verbracht (und wir haben brettspiele gespielt und uns gefreut.), danach war ich ganz brav in der kirche und zum schluss noch beim coolsten pfeifenpfarrer der welt

so alles in allem wars ein echt schönes fest.

am 1. weihnachtsfeiertag gabs dann ne wanderung auf den pfaffenstein, die ich mitmachen musste, weil ich nicht schnell genug nein sagen konnte...
abends "trotzdem" mit marine27 und co. *g* und dann noch spaß beim autoputt auf der brücke. wobei das weniger spaß war. aber egal.

marine27 ist übrigens kein nickname. wurde angefragt und das wollte ich mal richtig stellen. -- marine27 ist ein echter, lebender, real kennengelernter, netter mann. - - also aus fleisch und blut und ohne computer. jedenfalls an dem abend!

tja... soviel dazu. ich flüchte jetzt gleich mal lieber... tilli versucht den kamin anzumachen... bin ja mal gespannt ob er das schafft... aber ich geh lieber in deckung bevors hier brennt
bis ganz, ganz bald lassts euch gutgehn!

28.12.07 14:14, kommentieren

RRRRRR-BUMM




hey ihr lieben.

es knallt - könnt ihrs hören? schon den ganzen tag... die armen menschen die schonmal nen krieg miterlebt haben - bin ja schon selber am zittern und bangen

pyrotechnik=plöd.

nee - aber ich wünsch euch allen ein total schönes silvester mit den wildesten parties, den gemütlichsten abenden, den besten
freunden und soviel spaß ihr nur mitnehmen könnt.

Baby-2008 kann was erleben. heute nacht wird gefeiert!!

lasst es euch gut gehn und passt auf eure ohren auf,

hasta la vista 2007 und auf ein schönes neues!

31.12.07 21:12, kommentieren