Archiv

strange days

was um alles in der welt geht in berlin ab?

ich kann die stadt noch so sehr lieb haben und mir mühe geben hier zu hause zu sein, aber ich versteh diese stadt einfach nicht...

es ist so einfach hier vor die hunde zu gehen...
ein bisschen angst hab ich doch.

eigentlich ist alles schön... fast wie in dresden. schöner kiez, viele unglaublich liebe freunde, viele möglichkeiten sich zu beschäftigen... zuviele?

hier ist nur unterschwellig zu merken, wieviel negative dinge es gibt... wie leicht es ist ne alkoholvergiftung zu bekommen, wie schnell und unkompliziert drogen zu haben wären, wie oft man sich selber in ungewohnten, komplizierten, manchmal sogar gefährlichen situationen findet, wie oft man enttäuscht werden kann, wenn man menschen zu schnell vertraut...

bin ich zu naiv für diese stadt? oder zuwenig?

oh man. ich glaub ich hab echt ein problem.

jaja... ich weiß ich jammer schon wieder.

bin fast wieder gesund, nur noch heiser (und selbst das ist schon fast normal.... nix mehr mit mickey mouse auf helium... jetzt sogar nur noch kermit der frosch...), hab neue und alte menschen wieder und lieber gewonnen... eigentlich sollte es kein problem sein... nele = voll das weichei.

möp. son mist.
vielleicht sollte ich das blog in "neles-jammerlappen-in-berlin-doku" umbenennen?

nein. ich hab jetzt spaß. und ihr müsst leider draußen bleiben

4.3.08 12:43, kommentieren



Becks, Usher und Milchreis

Mensch. In Marzahn gibts ja echt alles. *lol*

Jetzt müssen wir nur noch an der Völkerverständigung arbeiten und dann ist alles gut.

Aber macht nichts.

Das Leben ist wieder schön. Ich hab keine schlechte Laune mehr wenn ich dran denke nach Hause zu gehen und meinem Mitbewohner über den Weg zu laufen, weil ich weiß das ich da sowieso ganz bald ausziehen kann, ich hab nen Job gefunden der auch nach neun Stunden stehen noch Spaß macht und mir gehts gut.

Und ich hab nen Lieblingsmenschen, nen Entenmitfütterer, nen Lolli
und ein Sternchen - was genau will ich eigentlich mehr?

*lol* okay, okay, ich weiß ich bin anspruchsvoll @raphael wehe du fängst an mir Konsumgüter aufzuzählen, von denen du mir unterstellst, ich würde sie wollen... das weiß ich selber!

Und jetzt will ich erstmal nen neuen Computer oder wenigstens ne neue Tastatur für Lolli.
Das funktioniert doch alles nicht wies soll. Liegt wahrscheinlich an Marzahn *gg*.

Und aus.

1 Kommentar 8.3.08 11:51, kommentieren

Rekord

*lol* wahnsinn. ich sollte öfter irgendwelche berühmtheiten in den überschriften meiner einträge erwähnen... sage und schreibe 161 leute haben sich gestern mein blog angeschaut... total krank...
dabei ist usher doch gar nicht so toll... oder liegt das vielleicht an marzahn? nee... wohl eher nicht.

tja... aber kommen wir zu einer viel elementareren frage...

wenn an einer satellitenschüssel ein kabel dran ist, bekommt man dann kabelfernsehn?
diese frage ist nils und mir bei einem aussitzen auf dem dach gekommen...
nils meint natürlich nicht. was genau ist denn an nem kabel natürlich? nils: kabeljau. sagt doch schon der name.

fisch = natürlich.
nele = verwirrt.



versteht das irgendwer??? was hat denn eine fisch mit meinem fernseher zu tun? oder gibts etwa auch fischdvds sowie kaminfeuerdvds für anheimelnde abende in plattenbauten?
total psycho... ich glaub ich sollte mal zum arzt gehn... seh ja gar nicht mehr durch...

dann hab ich auch noch mit markus telefoniert und zwischen kabelfeuern und satellitenfischen war seine wie immer unglaublich charmante art und weise balsam für meine seele... total krank der mann. lacht mich aus weil ich unbedingt ne zigarette wollte... (und dafür cent für cent und pfandflaschen zusammengekratzt hab wie´n junkie...)...

tja... und jetzt muss ich mal ein bisschen weiterpflegen... und zwar das arme kranke gemüt von einem, im moment, sehr, sehr wehrlosen menschen *hrhr*
hab schon eis ins wadenwickelwasser getan. *brrr*.
ich glaub ich bin sadistisch veranlagt. aber dafür muss ich ja auch mit ihm reden... eigentlich ein fairer deal. oder?

bis später *hehehe*

3 Kommentare 9.3.08 20:01, kommentieren

Molly in the Night

wau. haben grade ein wahnsinnig niedliches, großes wau mit rießen augen da. und das haart. überall.

aber ist ja nicht meine wohnung *gg*

ich hab mit der wadenwickeleiswasserfoltermethode leider keinen erfolg gehabt.
mein opfer lebt immernoch und die nacht war ziemlich unbefriedigend für meine sadistischen triebe *gg*
nur mollylein konnte nicht so richtig wie sie wollte... nach dem fünften platz! und als folge nur großes augenrollen musste sie leider draußen bleiben...

aber ich will auch nen hund!

@adi gibts da vielleicht auch ne allgemeinlösung? hund zum aufblasen, der auch bellen kann oder so?

hm. jetzt sind erstmal die zigaretten alle und ich muss spazieren gehn und eine schnorren.
achso ja, nein. ich muss raus weil die sonne scheint, die berliner stadtluft so toll ist und ich bewegung brauch.
@pauline kein kommentar deinerseits!!!

aus.

10.3.08 12:39, kommentieren

Auf und ab.

hab keine lust mehr auf gefühlschaos.

bin nach dresden abgehaun und werd hier erstmal bleiben. isoliert von internetnutzung und melancholie. mit schokolade, ostereiern, alkohol und mama.

aus.

21.3.08 22:46, kommentieren