Archiv

trainspotting2009

und ich war dabei
hihihi. und es war ja gar nichts wie geplant!

die ersten paar stationen sind planmäßig abgelaufen, ab hannover allerdings wurde es schwierig.

wir hatten trotzdem viel spaß - die hälfte der städte wurde ausgelassen, dafür haben wir in bremen auf einem piraenschiff bier gertunken, haben in hannover im irish pub bier getrunken, haben in braunsschweig am bahnhof bier getrunken, haben in münster an einer tankstelle bier getrunken, in dortmund auf einer party bier getrunken und geschlafen (danke an den gastgeber nochmal!!!) und zwischendurch spiele gespielt, schaffner verärgert, schaffner erfreut, musik gehört, gequatscht und viel gelacht.

es war ein durch und durch schönes wochenende unnd trotzdem ich zwischendurch öfter schlechte-laune-übermüdungs-anfälle bekommen hab, bin ich absolut davon überzeugt, dass wir das nochmal machen müssen!

jetzt sitz ich in dresden. und bin ausgeschlafen, ausgenüchtert, satt und zufrieden und hoffe auf zwei schöne tage in der provinz bevor es zurück zum ernst-des-lebens-party-alltag in die hauptstadt geht.

ahhh... ich hab was vergessen. ich muss unbedingt duschen.
die deutsche bahn klebt noch an mir wie öl und will mich nicht loslassen - da hilft nur noch eins: duschgel und shampoo!

bis bald und die liebsten glücklichsten grüße aus dem paralleluniversum

1 Kommentar 2.3.09 15:32, kommentieren